In diesem Artikel stellen wir Dir die manuelle Knosti Schallplattenwaschmaschine vor.

Der Testbericht basiert auf Kundenrezensionen aus Onlineportalen und diversen Shops.

Außerdem haben wir den Plattenladen unseres Vertrauens, Raute Records, im beschaulichen Braunschweig gefragt, was das Teil so kann.

Die Antwort wird Dich überraschen..also bleib‘ dran!

Für allgemeine Informationen lies‘ Dir auf jeden Fall unseren Artikel zu Schallplattenwaschmaschinen durch.

Dieses Gerät ist zeitgleich auch das günstigste der folgenden Reihe. Das liegt maßgeblich daran, dass es keine elektronischen Komponenten gibt.

Die Knosti Schallplattenwaschmaschine der zweiten Generation kostet hier ca. 75€.
Man kann sich jetzt darüber streiten, ob dieser Preis gerechtfertigt ist oder das Branding “Knosti” seinen Teil dazu beiträgt.

Durch RauteRecords habe ich erfahren, dass die erste Version gänzlich ausreichend ist. 
Mit diesem Gerät wurden dort bereits mehrere tausend Platten gereinigt.

Auf dem unteren Bild siehst Du die erste Version der Knosti.

Der einzige Unterschied zur zweiten Version besteht darin, dass diese keine Kurbel besitzt.

Allerdings lässt sich die Schallplatte auch wunderbar mit der Hand drehen.

Eine gravierende Neuerung hat also mit dem Versionsupdate nicht stattgefunden.

Alles in allem fühlt sich das Gerät somit nicht sehr wertig an. Ein weiterer Nachteil sind die mitgelieferten Dichtungsringe für den Labelschutz.

Diese besitzen einen zu kleinen Radius, sodass Wasser sich schnell den Weg zum Label bahnen kann.

knosti schallplattenwaschmaschine

Im schlimmsten Fall entstehen unschöne Wasserblasen oder das Label löst sich ganz ab.

Die Qualität der Ziegenhaarborsten der Bürste ist sehr gut. Die Platten werden gut gereinigt. Mit einer vorigen, kurzen Einweichzeit der Platten kannst Du jedoch nichts falsch machen.

So stellst Du sicher, dass auch hartnäckigere Verschmutzungen gelöst werden. 
Unter Umständen kann sich nach längerer Benutzung etwas Rost an der Aufhängung der Borsten bilden.

Wenn Du die gesamte Apparatur jedoch immer ordentlich trocknest, sollte dieses Problem nicht so oft entstehen.

Handling der Knosti Schallplattenwaschmaschine

Auf den ersten Blick scheint das Handling der Reinigungsvorrichtung ziemlich leicht.

Bei der letztendlichen Benutzung können sich eventuell doch ein paar Hindernisse ergeben, die sich jedoch mit der Zeit legen, da Du Dich daran gewöhnst.

So könnte es beispielsweise sein, dass die Installation der Plattenaufhängung zum Kurbeln (bei Version II) am Anfang etwas “friemelig” wirkt.

Nach ein paar Malen solltest Du aber den Dreh raushaben und es geht Dir schnell von der Hand.

Klare Minuspunkte muss man der Knosti Schallplattenwaschmaschine jedoch für das Handling beim Abgießen der Reinigungsflüssigkeit geben.

Diese könnte nach Benutzung nämlich wieder in die Flasche gefüllt werden.

Dazu wird ein Trichter mitgeliefert, welcher gleichzeitig ein kleines Sieb verbaut hat, um eventuelle Flusen und Rückstände aus der Reinigungsflüssigkeit zu entfernen.

ausgießer schallplattenwaschmaschine

Reinigungskraft

Die Sauberkeit der Platten ist sehr gut. Sicherlich kommt die Reinigungskraft nicht an ein Ultraschallbad heran.

Allerdings habe ich die genauen Rückstände auch nicht mit dem Mikroskop untersucht.

Fakt ist, dass bei ordnungsgemäßer Benutzung das Knistern und Knacken beim Abspielen stark reduziert werden.

Aufgrund der installierten Ziegenhaarbürste lädt die Schallplatte sich auch nicht statisch auf.

Somit zieht sie unmittelbar nach der Reinigung keinen neuen Staub an.

Gesamteindruck der Knosti Schallplattenwaschmaschine

Für den absoluten Einsteiger und eine nicht sehr große Plattensammlung kann dieses Gerät durchaus das richtige sein.

Bedenke jedoch, dass es trotzdem einige Schwachstellen gibt.
Diese habe ich Dir im folgenden nochmal zusammengefasst:

  • Labelschutz dichtet nicht ab
  • keine Abgießlippe an den Tanks
  • gänzlich aus Plastik
  • Halterung der Bürste könnte rösten

Alles in allem macht man ein paar Abstriche. Erhält das Gerät jedoch auch für einen (im Vergleich zu anderen Geräten) günstigen Preis.

Kategorien: Zubehör

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.